It is currently Sat Sep 23, 2017 12:15 am    

*

Romance Scam

Please report romance scams and dating scams here. We accept reports on Russian scammers and Nigerian scammers.

Disclaimer regarding pictures posted on the board: please understand that you are NOT looking at the pictures of people who are actually scamming you. The people portrayed on these photos are innocent men and women, NOT involved in scamming in any way and have nothing to do with scammers. The scammers are using their images without their knowledge or permission to deceive their victims and steal their money.


Forum rules:

** PLEASE READ BEFORE POSTING!

Join our SCAM FREE DATING SITE
Research scammers emails on Spokeo
Readnotify - trace your emails, get IPs
Check if IP was used in scams before
Romancescam on Facebook

Die wichtigsten Fragen - ZUERST LESEN !!! [=FAQ]

Über Romance Scammer aus Westafrika
User avatar
FrumpyBB
Site Admin
Posts: 56222
Joined: Sun Apr 06, 2008 7:35 pm
Location: Central Europe


Bookmark and Share



Die wichtigsten Fragen - ZUERST LESEN !!! [=FAQ]

Postby FrumpyBB » Sun Jun 05, 2011 1:30 am

Die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ)

"KANN MAN DEN SCAMMER IRGENDWIE VOR GERICHT BRINGEN?"

Das ist kaum jemals möglich. Scammer ("Betrüger") arbeiten für gewöhnlich aus Internetcafes, benutzen falsche Identitäten und anonyme Telefonnummern. Wie alle Computerkriminellen verbergen sie ihre wahre Identität sehr geschickt. Darüberhinaus leben sie oft in korrupten Gesellschaften. Sie als Geschädigte(r), d.h. wenn Sie Geld nachweislich verloren haben, können gewiss Anzeige bei der Polizei erstatten, normalerweise jedoch hat unsere Polizei keine Verfügungsgewalt in jenen Ländern.

"WIE FINDE ICH DIE WAHRE PERSON AUF DEN FOTOS? ICH WILL IHM/IHR SAGEN, DASS SCAMMER DIE FOTOS MISSBRAUCHEN!"

Falls der echte Name der Fotoinhaber durch eine Suche mit Suchmaschinen nicht auftaucht (was wir dann schon vermerkt hätten) oder er nicht ohnehin schon im Forum steht (im Threadtitel, mit "Stern"), dann haben wir schlechte Karten. Und selbst wenn Sie ein anderes Profil mit diesen Fotos im Internet finden, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um einen anderen Scammer, der eben mit den gleichen Fotos arbeitet. NICHT ANSCHREIBEN!

"WIE KRIEGE ICH MEIN GELD ZURÜCK?"

Bereits ausgezahlte Bargeldtransfers sind in keinem Falle rückgängig zu machen, leider. Daher bevorzugen Scammer ja genau diese Methode. Es ist auch anonym und kann in jeder Stelle überall auf der Welt abgeholt werden, egal wo der Scammer angibt zu sein.
Sollte Ihr Bargeldtransfer allerdings noch nicht abgerufen sein, was Sie auf der Webseite nachchecken können, rufen Sie sofort die Western Union / MG - Hotline an (siehe deren Webseite) und lassen Sie den Transfer canceln! Dann bezahlen Sie zwar trotzdem die Transfergebühren, haben aber das Geld nicht verloren.

"JEMAND HAT MIR GESCHRIEBEN UND BIETET HILFE AN MEIN GELD ZURÜCK ZU HOLEN."

Das ist ein sogenannter "recovery scam": Der Scammer selbst versucht ein weiteres Mal Sie weiter zu bestehlen. Fallen Sie nicht darauf rein!

"HILFE! MEIN SCAMMER DROHT MIR UND MEINER FAMILIE!"

Wenn ein professioneller Betrüger herausfindet, dass er hier bloßgestellt ist, wird er natürlich versuchen den Report zu entfernen. All diese Drohgebärden sind aber nur leere Worte. Er wird Sie nicht zu Hause aufsuchen. Er wird nicht per Flugzeug nach Deutschland kommen. Er wird nicht einmal die Sicherheit und die Anonymität des Cybercafes verlassen. Er mag Drohanrufe tätigen, aber sobald auch ihm klar wird, dass er so nicht weiter kommt, wird auch dies aufhören und er wird zum nächsten Opfer weitergehen. Alle Drohungen von Scammern haben sich immer als heiße Luft und nichts dahinter herausgestellt. Wir bei Romancescam.com haben ihnen seit über 5 Jahren versucht zu schaden und wir sind doch immer noch da. Was sagt Ihnen das?

"SOLL ICH SEINE PROFILE MELDEN UND SPERREN LASSEN?"

Das lohnt sich nicht. Er wird einfach ein neues aufmachen, das Google eben noch nicht als Scammerprofil reportet hat, bis jemand anders es bei RS oder anderen Seiten reinstellt. Wollen Sie wirklich ihren eigenen Scamreport wertlos machen, indem Sie gerade das berichtete Profil schließen lassen?

"WIE POSTE ICH EINEN SCAMMER HIER?"

1) In die richtige Forumssektion gehen, je nach Fotos, die sie benutzen, und angeblichem Ort
2) Einen neuen Thread starten
3) Alle Scaminformationen posten, aber ihren eigenen Namen und Email vorher rausnehmen. Posten, soviel Sie über seine Geschichte wissen. Nicht nur ein Foto und nur die Email, das reicht nicht. Seine Namen, Fotos (mittels "add image to link"-Button), Telefonnummern, WU-Details, die ersten Emails (mit Kopfzeile, wenn möglich - die Informationen, die zum Kopfzeilen ["Header"] finden nötig sind, sind hier: http://www.romancescam.com/forum/viewto ... 74&t=10910" onclick="window.open(this.href);return false;).

Sollte es auf RS schon einen Thread mit denselben Bildern Ihres Scammers geben (finden Sie heraus mit scamdigger.com), posten Sie obiges einfach da hinein, dann fällt Schritt 2 weg.

"WAS MUSS ALLES IN DEN REPORT REIN?"

Kurze Antwort, soviel Sie wissen. Woher Sie ihn kennen, wo er/sie behauptet zu sein, Emailaddressen, Kopfzeilen der Emails ("headers"), Fotos, Telefonnummern (auch die des "Anwalts", des "Hotels" etc), die Texte der ersten Emails/Chat Logs, Geldforderungen und -begründungen, wirklich alles davon, was geht. Je mehr und detailierter, desto besser. Nehmen Sie nur ihren eigenen Namen heraus, sonst kriegen Sie nur unnötig Spam. Je mehr Sie posten, umso eher kann jemand anders auf der Welt es finden und eben kein Geld senden bzw. nicht bestohlen werden.
Sollten Sie Fragen haben oder noch unsicher sein, dann posten Sie alles einfach in die Pending-Sektion und wir gehen es gemeinsam durch, bevor wir es Google aussetzen.

"WIE POSTE ICH FOTOS?"

Dieses Video http://www.youtube.com/watch?v=BoUe6-sB1" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; demonstriert es und zeigt auch, wie unser Privatnachrichtensystem "(private messages"; PM) funktioniert. Einfach anschauen.

"WAS FÜR FOTOS SIND ZUGELASSEN?"

"Oben ohne" ist ok und "Rückansichten", aber Genitalien sind "out". Wir sind ja nicht Playboy.

"WARUM IST MEIN REPORT VERSCHWUNDEN/GELÖSCHT WORDEN?"

Das machen wir äußerst selten. Meist verschieben wir Posts oder fügen sie zusammen, wo sie unserer Ordnung nach hingehören, oder es fehlen Scambeweise, dann landen sie bis auf weiteres in Pending. Bitte unbedingt auf unsere diesbezüglichen Fragen reagieren. Wir ordnen Scammer nach Bildern, die sie benutzen. Das heißt, sollten sie einen Scammer dort posten, wo sich gleiche Telefonnummern, gleiche Namen etc befanden, aber die Bilder klar verschiedene Personen zeigen, dann haben wir sie entsprechend verschieben müssen. Die einzigen Posts, die wirklich gelöscht werden, stammen von Spammern oder (sehr selten) Scammern, die sich eingeschlichen haben. Diese werden dabei auch permanent gebannt. Wenn Sie also dieses noch lesen können, ist ihr Post einfach verschoben worden.

"WARUM KANN ICH AN MEINEN POSTS NICHTS MEHR VERÄNDERN?"

Leider mussten wir die Software anpassen, weil im Laufe der Zeit verschiedene Leute von den Scammern beschwatzt / überredet worden, ihren eigenen Report wieder zu entfernen, ganz als ob wir nicht ständig sagten: "Ignore the scammer!". Wenn ein Thread nicht in Pending ist, dann besteht bei unserem Team (das zusammengerechnet über 30 Jahre Erfahrung im Umgang mit Scammern hat) kein Zweifel, dass es auch ein Scammer ist und keine unschuldige oder bestohlene Person. Wir kennen alle ihre Tricks und lassen uns nicht für dumm verkaufen und werden keinen Scammer entfernen.

"HAT EIN SCAMMER SCHON MAL BESSERUNG GELOBT?"

Dafür gibt es keinen hundertprozentigen Beweis. Scammer geben zwar gern an, dass sie jetzt gaaanz anders sind als früher. Dabei scammen sie weiter wie bisher mit anderen Leuten bzw. bitten jetzt einfach anders nach Geld anstatt mit ihrer ersten Geschichte, es handelt sich also nur um eine weitere erprobte Taktik von ihnen. Neue Lügen.

"WAS SOLL ICH JETZT MACHEN?"

Das erste und wichtigste jetzt ist allen Kontakt mit dem Schwindlerpack abzubrechen. Wir ahnen, dass Sie immer noch Hoffnung hegen das Geld zurückzubekommen (unmöglich, leider), wir wissen, dass Sie geschockt sind, dass ein Mensch einem anderen so etwas überhaupt antun kann, wir wissen, Sie würden gern Rache nehmen für das alles, ABER Sie müssen trotzdem DEN KONTAKT ABBRECHEN. Nicht mehr die Emails beantworten, überhaupt keine unbekannten oder mit unterdrückter Rufnummer anrufenden Anrufern antworten, und das für mindestens sechs Monate. Sollten Sie versehentlich einen Anruf annehmen, in der selben Sekunde, wo Sie seine Stimme erkennen, auflegen. Blocken Sie ihn auch im Yahoo Chat und nehmen Sie keine neuen Einladungen zum Chat von irgendjemandem an, den Sie nicht kennen oder eingeladen haben. Anders geht es eben nicht.

Sie fragen "Warum?".

Dafür gibt es einige Gründe. Das erste ist es, nachfolgendes Leid zu verhindern. Wenn es ein Verkehrsunfall wäre, stoppt man auch zuerst die Blutung und sperrt dann die Unfallstelle ab zur Verhinderung von Weiterem. Natürlich sind die Schmerzen noch da und Narben werden höchstwahrscheinlich auch bleiben - aber das Leben bleibt erhalten.

Als nächstes gilt die Feststellung zu akteptieren, dass Sie Ihrem Scammer natürlich auch geholfen haben, ein besserer Scammer zu werden. Wenn Sie ihm jetzt noch sagen würden, sie wissen, er ist ein Scammer, dann wird das abgestritten und er wird in Zukunft einfach besser (geschickter) lügen. Vielleicht würde er es nicht mehr schaffen SIE zu überzeugen - das nächste Opfer kommt bestimmt und ist gewiß schon dutzendfach da (in anderen Chatboxen, auf anderen Profiles, die er betreibt). Außerdem ist es für seine "Fähigkeiten" höchst interessant zu wissen, was er denn bei Ihnen "falsch" gemacht hat, wie Sie denn herausgefunden haben, dass er ein Betrüger ist. Wir wollen nicht, dass die noch besser werden!

Ein gewerbsmäßiger Internetbetrüger braucht keine fünfzehn Minuten, schon ist ein neues Profil fertig. Eine neue Falle für neue oder noch einmal dieselben Opfer. Wenn er weiß, dass Sie ihn (dankenswerterweise!) bei Romancescam.com enttarnt haben und dass somit all seine anderen "jobs" in Gefahr sind, die Wahrheit zu erfahren, dann sagt er einfach nur "Ich wurde gehackt, darum ab jetzt bitte mir unter *neuer Emailaddresse* schreiben!". Alle Opfer, die ihn nur noch unter seiner neuen Addresse finden, können nicht mehr seine alte finden, über die Scamdetails bereits überall im Netz zu finden sind. Mit Lügen kann er alles erklären. Darum setzten Sie sich dem bitte nicht mehr aus, zu Ihrem eigenen Besten und zu dem anderer Unschuldiger.

Aber er muss bestraft werden! Er muss bezahlen! Hier bleibt uns nicht viel mehr übrig als einer höheren Gerechtigkeit zu vertrauen. Er/Sie WIRD bezahlen - aber Sie werden nicht dafür sorgen können. Selbst die Gesetze in seinem eigenen Land kratzen ihn kaum. Das Beste für Sie und das Schlimmste für ihn/sie ist es, einfach den Kontakt abzubrechen und ihn verwirrt da stehen zu lassen, was zum Geier er "falsch" gemacht hat, so eine Geldquelle zu verlieren. Sehen Sie es doch mit seinen Augen: Er hat lange "gearbeitet" mit Ihren, lange genug, um Sie dazu zu bringen, ihm Geld zu schicken. Vielleicht haben Sie es schon, in der Vergangenheit, bevor Sie Bescheid wussten. Seit Monaten plante er nichts anderes, immer in der Hoffnung auf "mehr". Wir wünschen uns beinahe, dass er sich in nichts anderes mehr reingesteigert hat und an nichts anderes in seinem Leben mehr dachte als sich Sachen sobald als möglich zu kaufen - das ist nun geplatzt! Wir wünschen uns sehr, dass seine Scammerkumpel ihm sprichwörtlich oder buchstäblich den Arm dafür brechen, gegebene Versprechungen nun nicht einhalten zu können (auch Scammen kostet [Vorschuss-]Geld) und dass seine Frau und/oder Freundin ihn nun erst recht missachten und hassen fürs "Versagen".

Zu guter Letzt, Sie SOLLTEN ihn posten. Ins entsprechende Forum - mit seinen (gestohlenen) Bildern zur Identifikation. Alles posten, was er gesagt hat, von dem Sie ahnen, das könnte mal jemand nachgoogeln, ob das stimmt. Machen Sie sich keine Gedanken, dass er/sie das rauskriegt. Zuerst sollte Sie das nun wirklich nicht berühren, außerdem haben Scammer unerwartet große Schwierigkeiten, auf dieses Forum zu kommen. Es ist nicht wahrscheinlich, dass er´s überhaupt je versucht. Also, posten Sie die Scamdetails jetzt!

This was a translation of the English FAQ which are on top of every forum on this board. I only left out two IMO redundant paragraphs on Raven Riley´s stolen photos and the text on Yahoo Sunnyvale IPs, also the introductional text since it´s in the English FAQ anyway ;) starting right with the FAQ themselves. I only added that not picked-up transfers can be canceled by the phone and one or two minor things. If corrections or additions please notify. Original text compiled by Wayne, TL by F, proofreading by IceFM.
Please try your best to block ALL your scammer´s still incoming messages and calls!

What is all this? => The FAQ

The scammers vs. Why is "he" still doing it?

Why is alerting the man in the pictures DANGEROUS?

Please click why confronting my scammer is terribly wrong :)

Use Spokeo

Die wichtigsten Fragen - ZUERST LESEN !!! [=FAQ]

Sponsor

Spokeo is a unique background check service that reserches people by EMAIL. They search through the social networks and dating sites databases, to see if a person with such email is registered somewhere.

RESEARCH YOUR SCAMMER, FIND OUT WHO IS BEHIND THE EMAIL
Sponsor
 

Bluemchen
Senior Poster
Posts: 61
Joined: Mon Jun 06, 2011 7:03 pm


Bookmark and Share



Re: Die wichtigsten Fragen - ZUERST LESEN !!! [=FAQ]

Postby Bluemchen » Sat Jun 18, 2011 8:59 am

auf Wunsch von FrumpyBB ;-):

Übersetzt

Diese Zeilen liest du, weil du dir dessen bewusst geworden bist, dass du betrogen wurdest.

Du hast im Moment das Gefühl, den Boden unter deinen Füßen verloren zu haben und alles, was du im Moment sehen oder fühlen kannst, ist Verwirrung und Schmerz. Vielleicht hast du sogar einen finanziellen Verlust erlitten.

Was solltest du tun ? Was kannst du tun?

Das erste und wichtigste, was du tun solltest, ist jeden Kontakt zu deinem Scammer abzubrechen!

Wir wissen, du hegst noch die Hoffnung, dein Geld zurückzubekommen (das ist allerdings nicht möglich); wir wissen, dass du wütend darüber bist, dass ein Mensch einem anderen Menschen das alles antun konnte, und wir wissen, du willst, dass er dafür bestraft wird. Du willst Rache, aber: du musst jeden Kontakt abbrechen!

Bitte antworte nicht auf seine E-Mails; schließe deinen Account, wenn dir das möglich ist, und reagiere nicht auf telefonische Kontaktversuche.

Bitte, beantworte keinen seiner Anrufe; reagiere auch nicht auf unbekannte Anrufe oder Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer für den Zeitraum von mindestens 6 Monaten.
Passiert es trotzdem, dass er dich am Telefon erreicht, weil du den Anruf versehentlich entgegengenommen hast, lege sofort auf, sobald du seine Stimme erkennst.
Blockiere ihn in deinem Yahoo-Chat und nimm keine neuen Chat-Einladungen von Personen an, die du nicht kennst und die du nicht selber eingeladen hast.

Das ist der einzige Weg.

Du fragst „Warum das alles?"

Es gibt mehrere Gründe.

Man könnte deine Situation mit einem Notfall nach einer Verletzung vergleichen.
Was hat bei einem tatsächlichen Notfall oberste Priorität?
Man wird das erste Augenmerk immer darauf legen, zuerst die Blutung zu stoppen und die Wunde zu versorgen.

Die Schmerzen und eine eventuelle Narbenbildung können später behandelt werden, wenn das Leben nicht mehr in Gefahr ist; aber zunächst ist es am wichtigsten, die Blutung zu stoppen.

Ein weiteres wichtiges Argument ist, dass jeder weitere Kontakt dem Betrüger nur dabei helfen würde, seine Fähigkeiten und Taktikten zu verfeinern und zu verbessern.

Wenn du ihm mitteilst, dass du weißt, er ist ein Betrüger, dann wird er dies mit aller Heftigkeit leugnen.

Er kann DICH nicht mehr von seiner Unschuld überzeugen, aber die ganze Zeit über, in der du zu ihm Kontakt hältst, wird er lernen, welche Vorgehensweise funktioniert und welche nicht.
Dadurch wird er bei seinem nächsten Opfer besser sein.

Zudem wird er wissen wollen, WIE du herausgefunden hast, dass er ein Scammer ist. Wir wollen nicht, dass er das erfährt.

„Warum?", fragst du.

Es ist deswegen so, weil es für einen Scammer weniger als 15 Minuten erfordert, sich ein neues Profil, einen neuen Account oder eine neue Website zuzulegen, um neue Opfer zu kontaktieren. Nichts leichter als das.

Wenn er weiß, du hast seine aktuelle „Identität“ bekanntgegeben, sind seine anderen -laufenden- Jobs in Gefahr.

Wenn er z.B. weiß, dass sein „JohnSmith@yahoo.com“ - Konto bekannt ist, weiß er auch, jetzt muss er das Konto umbenennen.
Seinen Opfern wird er erzählen, sein erstes Konto wurde gehackt und er muss aus dem Grund nun ein neues Konto anlegen, das er z. B. „ JohnSmith01@yahoo.com“ benennt.
Damit ist dein Bericht über ihn als JohnSmith nutzlos, denn wenn seine Opfer nun von „JohnSmith“ über Google erfahren, wird er sagen, alle Informationen über „JohnSmith“ betreffen den Hacker seines Accounts, nicht ihn persönlich.

Aber in der Regel verändern Scammer ihre Namen und Bilder vollständig, sobald ihre bisher benutzten bekannt und veröffentlicht sind.

Somit ist es immer besser, sie wissen nichts davon.

Aber du willst ihn bestrafen! Er muss bezahlen!

Vertraue hierin den höheren Gesetzen des Universums!
Er wird bezahlen - aber du hast das nicht in der Hand.
Auch die Gesetze in seinem eigenen Land tangieren diese Betrüger sehr selten.

Das Beste für dich und das Schlechteste für ihn ist, ihn einfach fallen zu lassen.
Das wird ihn verwirren und dazu veranlassen, sich zu fragen, was zum Teufel er falsch gemacht hat, dass er dich verloren hat.

Denke einmal über folgendes nach......er hat über längere Zeit auf sein Ziel hingearbeitet, dich dazu zu veranlassen, ihm Geld zu geben.
Vielleicht hast du dies bereits getan und schon einiges Geld gesandt.

Er rechnet aber vielleicht damit, dass dies Monate lang so weitergehen könnte und möchte daher noch mehr...?

Er ist möglicherweise in seinem Umfeld finanzielle Verpflichtungen anderen gegenüber eingegangen; vielleicht gab er auch Versprechen ab, irgendwelche Dinge zu kaufen.

Wir können nur hoffen, dass seine afrikanischen „Geschäftsfreunde“ ihm die Beine brechen, weil er seine Zahlungen nicht leistet oder seine Frau oder Freundin ihn verlässt, weil er Versprechungen gemacht hat, die er nicht einhalten kann.

Und falls das Gesetz ihn doch erreichen wird, wird er niemals die für sich gesammelten Anhaltspunkte löschen, anhand deren er hofft, dich eines Tages zurück zu bekommen....

Nicht zuletzt sei erwähnt, du musst ihn posten.

Poste alle Details, die du über ihn weißt - seine Bilder eingeschlossen - in das geeignete Forum. Poste alles, von dem du denkst, dass es den Personen hilfreich sein könnte, die Informationen über ihn über Google suchen.

Mach dir darüber keine Sorgen, ob er dies herausfindet. Erstens kann dir das egal sein. Und zweitens ist es Scammern nicht leicht möglich, sich Zugang zu dieser Seite zu verschaffen. Die Chancen, dass er es niemals erfährt, sind gut.

Poste ihn!
http://romancescam.com/check.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

N E V E R (!) tell a scammer you´ve found him listed here.
+++ The FAQ / FAQ in deutsch +++
http://www.romancescam.com/forum/viewto ... =3&t=29166" onclick="window.open(this.href);return false;

Return to “Scammer aus Westafrika”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


Met this "loving, caring and God fearing man"?
This is the FEATURED g h a n a SCAM OF THE DAY
Image
Click image for ongoing reports and SHARE ;)
Powered by this famous software :: Privacy Policy :: All times are UTC
cron