It is currently Tue Oct 20, 2020 3:16 pm    

*

Romance Scam

Please report romance scams and dating scams here. We accept reports on Russian scammers and Nigerian scammers.

Disclaimer regarding pictures posted on the board: please understand that you are NOT looking at the pictures of people who are actually scamming you. The people portrayed on these photos are innocent men and women, NOT involved in scamming in any way and have nothing to do with scammers. The scammers are using their images without their knowledge or permission to deceive their victims and steal their money.



Join our SCAM FREE DATING SITE
Readnotify - trace your emails, get IPs
RESEARCH SCAMMERS BY NAME
Forum rules:

** PLEASE READ BEFORE POSTING!

RESEARCH SCAMMERS BY EMAIL

Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Über Romance Scammer aus Westafrika
Deadecacia
New Poster
Posts: 2
Joined: Wed Apr 13, 2016 6:07 am


Bookmark and Share

Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Postby Deadecacia » Wed Apr 13, 2016 7:28 am

Hallo zusammen,

ich bin leider auch auf einen Scammer reingefallen. Zum Glück nicht mit soviel, dass es mir weh getan hat.
Ich melde mich hier weil ich andere davor warnen möchte mit welchem schauspielerischen Talent und welcher Hartnäckigkeit die Leute vorgehen.
Kurze Erklärung zum Vorgang.
Mein Lebensgefährte hat sich vor eineinhalb Jahren von mir getrennt leider nicht ganz so schön. Ich habe mich dann bei einer Dating-App angemeldet. Tinder. Da ich eigentlich eher ein misstrauischer Mensch bin, war ich was diese App anbelangt eher zurückhaltend.
Vor zwei Monaten habe ich mal wieder in die App geschaut. Da gab es Brett in 35 km Entfernung dem Bild nach ein Amerikaner und da in dieser Entfernung eine ehemalige Kaserne war habe ich mir keine Gedanken gemacht. Ich hatte eher bedenken, da ich der englischen Sprache nicht so mächtig bin.
Ein paar Tage später kam dann das Match. Wir haben uns ganz normal unterhalten über belangloses. Irgendwann habe ich gemerkt, dass sich die Entfernung bei Tinder geändert hat auf 5098 km. Ich dachte er ist vielleicht nach Hause geflogen.

Ein paar Tage später hatten wir wieder Kontakt und er bat mich, die Unterhaltung über kik zu führen, da es einfacher wäre. Ich habe darin kein Problem gesehen. Nach meiner Frage ob er nach Hause geflogen wäre schrieb er nur er ist für einen letzten Job in Afghanistan.
Unsere Unterhaltung war unregelmäßig. Er hat mir von einer Tochter erzählt und das seine Frau an Krebs gestorben ist und er nach dem Job in Deutschland bleiben möchte. Er hat mich nach meinen Beruf gefragt und nachdem ich Ihm gesagt habe was ich mache. Hat er mich gefragt was ich verdiene, da wurde ich das erste mal stutzig. Ich habe nur wage geantwortet und wollte wissen warum er das fragt. Er schrieb nur es hat in interessiert und warum ich darauf so komisch reagiere. Ich schrieb ihm, dass man solche Fragen in Deutschland nicht stellt. Da mein Englisch nicht so prickelnd ist, viel mir nicht auf, dass seine Grammatik auch nicht gerade das beste war.
Um es kürzer zu machen. Irgendwann hat er mir gesagt er bräuchte meine Hilfe um ein Paket aus der Türkei nach Deutschland hole und mich bei der Firma als seine Verlobte ausgeben soll. Ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht mache.
Eigentlich hätte mir da schon klar sein müssen, dass das alles gelogen ist. Aber man gibt die Hoffnung eben nicht auf, dass eventuell doch wahr sein könnte. Nachdem er sich dann gemeldet hat und erzählt hat, dass er in der Türkei ist um das mit dem Paket zu regeln habe wir wieder mehr geschrieben. Er hat auch eine gewisse Zeit nicht mehr um Hilfe gebeten. Dann kam die Aussage er ist nach Ghana geflogen weil er Original Dokumente braucht damit er das Paket verschicken kann. Bei meinen Hinterfragungen hat er immer irgendwie eine plausible Erklärung.
Als er dann wieder nach Geld gefragt hat habe ich ihm eine Summe genannt, die mir nicht allzu weh tut und ich bei mir dachte falls sie weg sein sollte ist es nicht so schlimm. Erst war er nicht so begeistert und fragte immer nach mehr aber ich bin nicht darauf eingegangen. Ich dachte wenn er betrügen will bricht jetzt der Kontakt ab. Er schrieb weiter ohne nochmal nach Geld zu fragen und ich habe mich durch seine Worte einlullen lassen. Letztendlich kam die Frage nochmal und ich sagte ja aber ich überweise ihm das Geld nur an ein Bankkonto. Er gab mir die Bankdaten von einem Freund und ich habe es überwiesen.
Bis gestern waren wir noch in Kontakt allerdings hat er durch einen Fehler am Sonntag mein Misstrauen so geschürt, dass ich über Google versucht habe was raus zubekommen. So bin ich hier im Forum gelandet.

Ja ich war dumm und es wird mir eine Lehre sein, dennoch erschreckt es mich ohne Ende mit was für einer Konsequenz und Methode vorgegangen wird und mit den Gefühlen eines Menschen gespielt wird.

LG Dea

Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Sponsor

verispy.com
Sponsor
 

User avatar
FrumpyBB
Site Admin
Posts: 63194
Joined: Sun Apr 06, 2008 7:35 pm
Location: Central Europe


Bookmark and Share

Re: Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Postby FrumpyBB » Wed Apr 13, 2016 1:01 pm

Danke für den Bericht. Die Geschichte ist leider sehr typisch: Ghana-Bande, mit bereits vorhandenen Kontakten/Paketweiterversendern/Geldweiterleitern in anderen Ländern. Viel mehr sagen kann man leider nicht. Zwei Dinge wären im Rahmen dieses Reports noch schön: FALLS du noch die verwendeten Bilder hast (oder hier den Link, wo die sind, ist es der? : http://www.romancescam.com/forum/viewtopic.php?t=78222 ), das wär gut. Die Bankdaten wären wichtig, weil die auch anderweitig verwendet werden. Versuch bitte unbedingt die Bankbuchung rückgängig zu machen (wenn es Bank war und nicht Western Union). "Romance Scam" als Begriff sollte am Bankschalter bzw der Polizei (hoffentlich) inzwischen geläufig sein - und der "Freund" ist einfach ein weiterer Komplize der Bande, die noch mehr Leute in der Mangel hat :(
Please try your best to block ALL your scammer´s still incoming messages and calls!

What is all this? => The FAQ

The scammers vs. Why is "he" still doing it?

Why is alerting the man in the pictures DANGEROUS?

Please click why confronting my scammer is terribly wrong :)

Deadecacia
New Poster
Posts: 2
Joined: Wed Apr 13, 2016 6:07 am


Bookmark and Share

Re: Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Postby Deadecacia » Sun Apr 17, 2016 7:14 am

Hallo,

ja es sind die Bilder die er mir gesendet hat bzw. eines davon. Ich werde es versuchen, das Geld zurückzubekommen aber es ist jetzt schon ein bisschen her.
Hier mal die Bilder und die Bankdaten:

Bilder:
Image ImageImage Image

Bankdaten und Western Union Daten:

Image
Image

LG Dea
Last edited by FrumpyBB on Sun Apr 17, 2016 8:39 am, edited 1 time in total.
Reason: Pics reuploaded.

User avatar
FrumpyBB
Site Admin
Posts: 63194
Joined: Sun Apr 06, 2008 7:35 pm
Location: Central Europe


Bookmark and Share

Re: Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Postby FrumpyBB » Sun Apr 17, 2016 8:36 am

^^
1. Bank:
Account name: Newman Enoch
Account number: 2030757087810
Swift code: FBLIGHAC
Bank: Fidelity Bank Ltd.
Address: Ridge Towers PMB 43 Cantoment, Accra, Ghana

2. Western Union
Daisy Prossy Nangoonzi
Tesvikye Cad. No. 19/9
34365 Sisli Istanbul
Turkey
Please try your best to block ALL your scammer´s still incoming messages and calls!

What is all this? => The FAQ

The scammers vs. Why is "he" still doing it?

Why is alerting the man in the pictures DANGEROUS?

Please click why confronting my scammer is terribly wrong :)

Rosenda
New Poster
Posts: 1
Joined: Sun Jul 17, 2016 7:00 pm


Bookmark and Share

Re: Brett Hudson - kik ID: bret4luv

Postby Rosenda » Sun Jul 17, 2016 7:48 pm

Ich habe Kontakt mit dem selben Mann auf den Bildern und vermutlich auch mit dem selben Scammer. Der Inhalt ist seiner Aussagen ist etwas anders, jedoch seine Art sich mitzuteilen exakt die selbe.
In meinem Fall heisst der Mann vom US Militär Chris Williams, 46 Jahre und kommt aus Seattle. Email chrismic@yahoo.com. Hat eine 15 jährige Tochter mit Namen Catherine Maya Williams. Seine Exfrau hat ihn betrogen und wollte die Ehe offensichtlich nicht mehr, aber dafür die Hälfte seines Vermögens. Seine Tochter lebt bei ihm. Er geht dieses Jahr in Militär-Pension und hätte nichts dagegen, in Deutschland zu bleiben. Begegnet bin ich ihm auf Tinder. Er erzählte sehr schnell von seiner Militärlaufbahn und fragte im Zuge dessen, was ich beruflich mache. Erleitete mich schon am ersten Tag weiter auf Kik ID 'chrismanwilliams', was ich nicht wollte, er aber angeblich keinen Platz mehr auf seinen Handy hatte für Whats-App. Dort ist er auch jetzt noch zu erreichen. Eine Woche später musste er plötzlich zu einer Mission nach Afghanistan. Er sei 'Special Intelligence' und im Auftrag des Peace Keeping unterwegs.
Auf seinen Bildern sind Abzeichen eines Technical Sergeant bei Air Force zu sehen. Darüber war er selber anscheinend nicht so im Bilde. Er nannte sich lediglich einen Offizier. Auf meine Frage in welchem Camp in Afghanistan er sich befindet, nantte er mir Camp Dwyer Hemland - in richtig heisst es aber Helmand;-) und ist ein Marine Corps. Ich fragte für was das RU auf seiner Uniform steht, der Rest des Wortes war durch eine Uniformweste verdeckt. Normalerweise steht an der Stelle der Nachname des Soldaten. Er brauchte für die Antwort recht lange die dann lautete 'Resque Unit'. Auf meinen Zweifel dass ein Special Intelligence Technical Sergeant bei der Air Force eigentlich nichts in einem Marine's Corp zu suchen hat und schon gar nicht plötzlich als Resque Unit war er der Überzeugung, dass ich keine Ahnung habe von seinem Beruf.
Er fragte ob ich ihm helfen könne, Dokumente und Gold aus China zu transferieren, das er dort während seiner Scheidung gekauft hat und mit dem er sich ein Unternehmen aufbauen will. Ich lehnte ab und enttarnte ihn als Scammer. Ich muss sagen er ist ein höflicher Scammer. Er gab alles zu. Er lebt in Accra/Ghana, hat Journalismus studiert, findet aber seit 2 Jahren keinen Job. Er muss seine jüngeren Geschwister ernähren und arbeitet seit 2 Jahren für eine libanesische Firma die ausschließlich Romance Scamming betreiben. Er sitzt dort den ganzen Tag im Büro und arbeitet seine Frauenkontakte ab. Täglich werden seine Chats die er mit den Frauen führt von seinem Boss überprüft. Es wurden ihm dafür Handy und Laptop gestellt. Er fährt abends nach Hause, ist aber weiter in Kontakt. Erwird am Ende des Monats dafür bezahlt.
Ich habe 3 Telefonnummern von ihm, davon eine aus Deutschland
001424-789-6629 ist eine Nummer aus Seattle
0049 610000001 ist eine Nummer aus Deutschland ( ist tot) ich frage mich wie man an so eine Nummer kommt.
00233238046305 ist die Nummer die er mir gab, als er alles gestanden hatte und falls ich ihn noch was fragen möchte.
Sein Name ist Jumbo (Dschambo)

Ich füge nur die Bilder an, die noch nie von ihm irgendwo aufgetaucht sind.

Image

Image

Return to “Scammer aus Westafrika”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron